Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Spüren was da ist – ein Tag am Waldesrand

Mai 21 @ 13:30 17:30

Wir beginnen den Tag mit einem Ankommen bei uns selbst, unserem Körper und in der Gruppe. Ankommen auch an diesem Ort, für den wir unsere Sinne öffnen. Dann suchen wir uns einen Platz in der Natur, an dem wir für eine Weile einfach nur da sitzen. Nimm wahr, was da ist, um dich herum und in dir, und was zum Ausdruck kommen möchte. Lass den Kern deiner inneren Erfahrungen tastbar werden. Wie bewegen sie sich, und wie möchten sie sich bewegen, wenn du sie in ihrer Einzigartigkeit zulässt? Du bist die Erlaubnis, die du dir selbst gibst. Fliesse mit deiner eigenen Lebensenergie mit…wer weiß, wohin?

Beim Authentic Movement bist du eingeladen, dich frei von innen heraus zu bewegen. Ohne Vorgaben, ohne Musik und ohne Bewertung folgst du deinen eigenen Bewegungsimpulsen. Wir schauen einander in Paaren zu, sehen und werden gesehen. Liebevoll und wertfrei beobachtend, schaffen wir miteinander einen Raum, in dem unsere Geschichten wortlos erzählt werden und uns berühren.

Gegen 17:30 gibt es Gelegenheit, sich gemeinsam an einem Mitmach-Büffet zu stärken. Danach können wir nach Wunsch noch von 19:00 bis 20:30 in ein Klangbad eintauchen.

Mitzubringen: Dem Wetter entsprechende, waldtaugliche und bewegungsfreundliche Kleidung, Essen&Trinken für das Büffet

Anne Pommier, Alexandertechnik und Authentic Movement

Till Flo Krapoth, Forest Therapy Guide

Trio Einfach Schön, Musik&Klänge

45€ – 60€

Hardehausen

Alte Kleinenberger Straße 9
Warburg, 34414 Deutschland
Google Karte anzeigen